• slider_0.jpg
  • slider_1.jpg
  • slider_2.jpg
  • slider_3.jpg
  • slider_3a.jpg
  • slider_3b.jpg
  • slider_3c.jpg
  • slider_4.jpg
  • slider_5.jpg
  • slider_6.jpg
  • slider_7.jpg
  • slider_8.jpg
  • slider_9.jpg
  • slider_9a.jpg
  • slider_9b.jpg
  • slider_9c.jpg
  • slider_9d.jpg
  • slider_9e.jpg
  • slider_9f.jpg
  • slider_9g.jpg

Für Pößneck sind über 80 Gebäudeentwürfe Heinrich Tessenows vom Beginn der 1920er Jahre überliefert. 75 dieser Gebäude wurden realisiert, 74 davon sind noch vorhanden, verteilt auf drei Siedlungen und verschiedene Einzelbauten.

Eines dieser Objekte kann nun temporär als Schauwohnung besichtigt werden: In der Neustädter Straße 101 wird der Besucher in die Wohnkultur um 1920 zurückversetzt. Die Entdeckung der originalen, reichhaltig gestalteten und farbintensiven Wandfassungen im Haus im Frühjahr 2017 war eine große Überraschung sowie ein über Thüringen hinaus seltener und neuartiger Befund in einem bescheidenen Wohngebäude aus der Krisenzeit der 1920er Jahre. Das Ausstellungskonzept für die Schauwohnung wurde als Abschlussarbeit an der Fachhochschule für Innenarchitektur in Lugano in der Schweiz geplant. Im Mittelpunkt steht dabei die Vermittlung der restaurierten Wohnung, in der sowohl originale Tessenow-Möbel als auch Möbel-Rekonstruktionen gezeigt werden.

Geöffnet ist die Schauwohnung ab 18. Mai jeweils samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr (bzw. im Rahmen einer gebuchten Führung). Die Sonderausstellung kann - ebenfalls ab 18. Mai - zu den regulären Öffnungszeiten des Museum642 besucht werden. Für den Besuch von Sonderausstellung und Schauwohnung gibt es ein Kombi-Ticket. Dieses kann ausschließlich in Stadtinformation/Museum642 erworben werden.

Begleitprogramm

Neben Sonderausstellung und Schauwohnung lockt ein umfangreiches Rahmenprogramm nach Pößneck:

  • Pößnecker Sonntagsstreifzug "Auf den Spuren Heinrich Tessenows" am 26. Mai
  • Öffentliche Führungen mit den Kuratoren von Ausstellung und Schauwohnung: Sa+So, 18.+19. Mai 29.+30. Juni 07.+08. September 09.+10. November, jeweils 13 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr
  • Thematische Stadtführung: Architekt Heinrich Tessenow und dessen Bauten in Pößneck (buchbar über Stadtinfo)
  • Themenroute: Architektur der Moderne - Heinrich Tessenow in Pößneck
  • Gruppenbild mit Damen - die Frauen im Bauhaus. Eine Bauhaus-Revue am 06. November, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Bilke

Heinrich Tessenow zählte zu den führenden und interessantesten Architekten in Deutschland. Selbst Mitglied der Architektenvereinigung Der Ring, standen für Tessenow soziale Fragen im Zentrum des Bauens. Eine bloße Inszenierung von Architekturformen lehnte er ab, der Bezug zu Tradition und Handwerk war für ihn wichtig. Mit den Heinrich-Tessenow-Bauten gehört Pößneck auch zur "Grand Tour der Moderne Thüringen".

Das Ausstellungs-Doppelprojekt erfolgt in Zusammenarbeit der Stadt Pößneck mit der Heinrich-Tessenow-Gesellschaft (Hamburg) und dem Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege.

cl200x200 ausschnitt     Flyer Tessenow Rahmenprogramm (PDF)

Vom 17.05. – 19.05.2019 konnten tausende Besucher bei bestem Wetter ihre Runden durch die Shedhalle sowie auf dem Freigelände drehen und die vielfältigen Angebote der Regionalmesse studieren sowie sich beraten lassen.

Tanzvorführungen, Live-Musik, Vorträge, Mitmach-Angebote, ein Kinderfest, ein Fußball-Turnier sowie Stände mit zahlreichen Leckereien rundeten das abwechslungsreiche Angebot der 27. Saale-Orla-Schau ab.

Unter den ca. 130 Ausstellern, die rund um die Themen Bauen, Sanieren, Wohnen, Garten und Autos informierten, war auch die GWG wieder mit dabei und präsent.

Speziell für Kinder bot sich in diesem Jahr die Möglichkeit am GWG-Stand mit Hilfe eines Bastelbogens ein Haus selber zu bemalen und zu basteln. Als Belohnung gab es eine GWG-Quietscheente und Süßigkeiten.

VZTY4436     ETYY5289     

IMG 4296

Wir sind dabei!

Wie verhalte ich mich richtig im Straßenverkehr? Die kindgerechte Beantwortung dieser Frage haben sich Verkehrswacht Orlatal, Sitz Pößneck e.V. und der K&L Verlag zum Ziel gesetzt und ein leichtverständliches Malbuch für Mädchen und Jungen im Kindergarten- und Grundschulalter herausgegeben. Wir finden: Das ist eine gute Sache!

Deshalb unterstützen wir, die GWG Pößneck/Triptis mbH, das Projekt.

Mit vielen auszumalenden Bildern bereitet das Buch die Kinder spielerisch auf die Gefahren und das richtige Verhalten im Straßenverkehr vor. Leicht verständlich kommentiert und erläutert die Schildkröte Sammy auf 36 Seiten die verschiedenen Situationen. So lernen die Kinder die Ampel kennen, erfahren, wann ein Fahrrad verkehrssicher ist oder warum ein Helm wichtig ist. Gleichzeitig können Pädagogen, Erzieher und Eltern die Abbildungen mit den Kindern besprechen und üben.

Mithilfe der Unterstützung vieler örtlicher Unternehmen können die Mal- und Arbeitsbücher kostenlos an die Kindergarten- und Grundschulkinder im Altkreis Pößneck ausgegeben werden. Ein Engagement, dem wir uns sehr gerne anschließen. Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren?

Hier finden Sie weitere Informationen: www.kl-verlag.de

verkehrserziehung 72dpi

Bildnachweis: Abb. @ K&L Verlag

„Das Einfache ist nicht immer das Beste. Aber das Beste ist immer einfach.“ - Heinrich Tessenow (1876 – 1950) – Reformarchitekt

Am 06.05.2019 wurde die Fertigstellung der Neustädter Straße 101 in Pößneck gemeinsam mit allen, die daran beteiligt waren, gefeiert.

file 12 bearbeitet2     DSC05405    

Das Tessenow-Gebäude wurde im Jahr 1923 als zweigeschossiges Gebäude erbaut. 1929 erfolgte dann die Aufstockung um eine weitere Etage. Seit 1990 ist dieses Gebäude im Eigentum der GWG. Nach der Sanierung können nun zunächst 5 Wohnungen mit jeweils ca. 60 qm bezogen werden.

DSC05400     DSC05392

file 13     file1 6

Eine der insgesamt 6 Wohnungen wird ab dem 18.05.2019 als Schauwohnung zu besichtigen sein. Die Herrichtung der Schauwohnung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Heinrich Tessenow Stiftung, des Thüringer Landesamtes für Denkmalpflege und der GWG.

DSC05415     DSC05426

Die umfangreichen Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten begannen im Jahre 2017.

Am Freitag, den 31.08.2018, fand zum ersten Mal ein gemeinsames Mieterfest auf der Grünfläche zwischen dem Mehrfamilienhaus Rosa-Luxemburg-Straße 45 bis 55 und dem Bahndamm statt.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten zahlreiche Mieter und Besucher mit ihren Kundenbetreuern reden, sich an den Ständen der sozialen Träger informieren und sich von der Fleischerei Taudte mit Roster, Hähnchenspießen und Kuchen versorgen lassen.

Die Kinder erfreuten sich besonders an der Hüpfburg und dem Spiel- / Bastelangebot des Freizeitzentrums Pößneck. Auch das Glücksrad wurde eifrig bedient.

DSC 0021     DSC 0040

DSC 0017     DSC 0020

Wie zum OTZ-Forum im Sparkassensaal am 21.03.2017 angekündigt, haben wir den Spielplatz Julius-Fucik-Straße rundum erneuert.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister Herrn Michael Modde, dem Bauamtsleiter Herrn Frank Bachmann und der Kinder des Kindergartens Pusteblume wurde der Spielplatz am 12.04.2018 feierlich eröffnet. Nun können sich die Kinder auf dem neu errichteten Spielturm mit Rutsche, den Schaukeln und vielem mehr austoben. Für die Eltern stehen sechs Sitzbänke zur Verfügung.

Die Spielgeräte des Spielplatzes bestehen aus Recycling-Kunststoff, was nicht nur besonders umwelt- & ressourcenschonend, sondern unter anderem wegen ihrer Stabilität und Rissfestigkeit auch sicherer für die Kinder ist. Dazu wurden insgesamt 35 Tonnen frischer Sand auf dem Spielplatz per Hand verteilt.

2018 04 Einweihung Spielplatz Nr.1     2018 04 Einweihung Spielplatz Nr.2

Durch zentrumsnahe Präsenz im bequem zugänglichen Erdgeschoss unseres Hauses Markt 2-3 möchten wir unserer Dienstleistungsqualität „rund um das Wohnen“ zusätzlich gerecht werden. Individuelle und freundliche Beratung mit hoher Professionalität, Seriosität, Diskretion, Service und Verlässlichkeit sichern wir Ihnen in angenehmer Atmosphäre zu. Der Zugang zum Servicebüro Markt 2-3 ist bequem und barrierearm möglich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Im Hauseingang Markt 2-3 (Bereich Krautgasse) befindet sich auch ein Briefkasten der GWG, den Sie bequem nutzen können.

 
 
 
Wir sind gern für Sie da:
Montag 13:00 - 15:30 Uhr 
Dienstag 13:00 - 18:00 Uhr 
Donnerstag 10:00 - 13:00 Uhr 
Freitag 10:00 - 12:00 Uhr 
   
 
   
 
 

GWG Service Center Markt 2-3 Pößneck

Öffnungszeiten

Turmstraße 52 in Pößneck/Leubsdorfer Straße 6 in Triptis
Dienstag 8:00 - 12:00 & 13:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag  8:00 - 12:00 & 13:00 - 15:00 Uhr
 
Servicebüro Markt 2-3 in Pößneck
Montag  13:00 – 15:30 Uhr
Dienstag  13:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag  10:00 – 13:00 Uhr
Freitag 10:00 – 12:00 Uhr

Kontakt

Grundstücks- und Wohnungsgesellschaft
Pößneck / Triptis mbH

Turmstraße 52
07381 Pößneck

Tel.: 0 36 47 / 43 46-0
Fax: 0 36 47 / 43 46-29   

Leubsdorfer Straße 6 
07819 Triptis

Tel.: 0 36 47 / 43 46-42
Fax: 0 36 48 2 / 40 523

Havarie

Havariedienst in Pößneck
Tel.: 0171/ 51 26 552
Havariedienst in Triptis
Tel.: 0171/ 51 22 020
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen